Energie / Umwelt

Umweltverträgliche Technologien, Effizienz, regenerative Energien – Brainshell bietet Ihnen Zugang zu vielfältigem Know-how und zahlreichen patentgeschützten Erfindungen.

Beachten Sie bitte, dass Telefonnummern und Adresse in den Exposés teilweise noch nicht aktualisiert sind.
Die aktuellen Kontaktdaten finden Sie hier

Exposés

Vorrichtung und Herstellungsverfahren für hochwärmeleitfähige Kohlenstofffaser-basierte Profilplatten für Wärmeübertrager
Angebot Nr. 16-26
Die vorliegende Erfindung beinhaltet ein flächiges Kohlenstofffaser-basiertes Kunststoffhalbzeug, wobei das erfindungsgemäße Halbzeug durch ein innovatives Verfahren / Vorrichtung zur Herstellung von CFK-Profilplatten mehrlagig angeordnet wird. Die besondere Ausrichtung der Kohlenstofffasern führt zu einer hohen Wärmeleitfähigkeit der Profilplatten für den Einsatz in Wärmeübertragungssystemen

Download (94 KB)

Behältnis zum Betrieb von Hochtemperaturbrennstoffzellen
Angebot Nr. 16-15
Mit der vorliegenden Erfindung ist es möglich, zukünftige sehr kompakte Hochtemperaturbrennstoffzellensysteme zu erstellen. Idealerweise findet die ihre Anwendung bei der hybriden Kombination von luftgelagerten Mikrogasturbinenprozessen mit eingebetteten SOFC-Sta Hochtemperaturbrennstoffzellen).

Download (172 KB)

Fügetechnologie für Mischbauweisen aus Metall und Faser-Kunststoff-Verbunden
Angebot Nr. 15-19
Die ausgewiesene Erfindung beschreibt ein neues Fügeverfahren, um hybride Verbindungen zwischen metallischen und nichtmetallischen Fügepartnern zu erzeugen. Vorteile dieses Verfahrens sind u. a. kurze Prozesszeiten (wenige Sekunden), der Erhalt der Fasern des Faser-Kunststoff-Verbundes (keine mechanische und thermische Zerstörung) sowie die Erhöhung der Kopfzugfestigkeit (vertikale Belastungsrichtung zur Bauteiloberfläche durch Pin-Kopf).

Download (65.85 KB)

Kontinuierliche Trockenfermentation
Angebot Nr. 05-44
Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zur kontinuierlichen Verflüssigung organischer Feststoffe. Im erfindungsgemäßen Fermenter wird eine aufwärtsgerichtete Strömung der Feststoffe in einer Einstauflüssigkeit erzeugt. Zugabe von Biomasse und Entnahme von Gärrest können kontinuierlich erfolgen. Die kontinuierliche Betriebsweise gewährleistet eine gleichmäßige Biogasbildung. Der Durchsatz kann gegenüber konventionellen Anlagen bei gleicher Ausbeute um Faktor 2-3 gesteigert werden.

Download (148.92 KB)

Verfahren zur Herstellung von säurebeständigen Biopolymer-Lignin-Membranen
Angebot Nr. 12-36
Die Erfindung befasst sich mit einem Verfahren zur Herstellung von säurebeständigen Biopolymer-Lignin-Membranen aus der Ablauge von Zellulosegewinnungsprozessen. Hierfür wird Schwarzlauge in einem ersten Verfahrensschritt getrocknet und anschließend in Form gepresst. Durch Säurebehandlung erhalten die Lignin-Membranen ihre poröse Struktur und werden in einen wasserunlöslichen und säurestabilen Zustand überführt. Entsprechend der Verwendung können die Membranen mit Wasser gereinigt werden, um den Säureanteil zu entfernen. Die gebildeten Membranen ermöglichen eine effektive und kostengünstige Durchführung von Filtrationsprozessen und können als Verkapselungsmedium genutzt werden.

Download (134.68 KB)

Herstellung von wasserunlöslichen Lignin-Agglomeraten aus Schwarzlauge
Angebot Nr. 12-07
Die Erfindung beschäftigt sich mit einem Verfahren zur Herstellung von wasserunlöslichen Lignin-Agglomeraten, in Granulat- oder Brikettform, aus der Ablauge von Zellulosegewinnungsprozessen. Das gewonnene Erzeugnis kann energetisch oder stofflich genutzt werden. Zunächst wird eine Granulation mit der Ablauge mittels Sprühgranulation oder Mischagglomeration durchgeführt, bei der Lignin-Agglomerate erstellt werden. Die anschließende Säurebehandlung senkt den pH-Wert und überführt das Lignin in einen wasserun¬löslichen Zustand. Neben der Herstellung von Lignin-Granulaten ist die Herstellung von Lignin-Briketts möglich. Die Granulate werden in eine formgebende Vorlage gebracht und in Schwefelsäure getaucht.

Download (127.32 KB)

Biokohle
Angebot Nr. 09-22
Die vorliegende Erfindung beinhaltet ein Biomasseverwertungssystem, das die zeitgleiche Erzeugung von Biogas und Biokohle ermöglicht. Hierzu wird organische Substanz, die bei der Biogaserzeugung nicht abgebaut wurde, für die Herstellung von Biokohle verwendet. Diese Biokohle kann sowohl zur Effizienzsteigerung der Biogasanlage sowie als mit Mineralstoffen angereichertes Bodenverbesserungsmittel eingesetzt werden.

Download (132.62 KB)

Thermisch modifiziertes Holz
Angebot Nr. 07-35
Thermoholz wird durch die thermische Behandlung von Rohholz hergestellt und zeichnet sich dadurch aus, dass die natürliche Widerstandsfähigkeit erhöht und die Lebensdauer verlängert wird – und das ohne Einsatz von Zusatzmitteln. Diese Behandlung bewirkt verminderte Schwind- und Quellungseigenschaften sowie eine erhöhte Resistenz gegenüber Schädlingsbefall. Thermoholz weist eine homogene dunklere Färbung auf dem gesamten Querschnitt auf.

Download (128.01 KB)